Windowsalternative LinuxFx

LinuxFx bietet eine nahtlose Integration von Linux und Windows-Ökosystemen. Windows Benutzer haben so einen leichten Umstieg. Der Anwender findet sich sofort ein einer vertrauten Umgebung. Die Linux Distribution hält einen einen stabilen Linux-Kernel. Die an Windows angelehnte Benutzeroberfläche löst sofort ein vertrautes Gefühl aus. Während die Community über die Microsoft-Probleme hinsichtlich abfließender Informationen in Bezug auf EU-DSGVO spricht, telefoniert LinuxFx nicht ständige „nachhause“.

 

LinuxFx ist eine kostenfreie Alternative zu Windows-Betriebssystemen, was nicht nur finanziell attraktiv ist, sondern auch eine breite Palette von Open-Source-Software und Community-Support bietet. LinuxFx wurde als Initiative des brasilianischen Unternehmens Linuxfx Solutions entwickelt, das sich auf die Entwicklung von Linux-basierten Betriebssystemen spezialisiert hat. LinuxFx basiert auf der Ubuntu LTS- Distribution.

LinuxFx entstand aus dem Bedarf heraus, eine benutzerfreundliche und vertraute Umgebung für Windows-Benutzer zu schaffen. Die Attraktivität von LinuxFx ist: Die darum entstandene Community macht eine in Windows angelehnte Distribution zugänglich.

Das Entwickler-Community von LinuxFx besteht aus erfahrenen Linux-Entwicklern sowie Experten für Benutzeroberflächendesign, die eng miteinander zusammenarbeiten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Für security-affine Nutzer bieten sich verschiedene nachinstallierbare Apps an, darunter OpenVPN zur sicheren Verbindung über unsichere Netzwerke, Wireshark zur Netzwerkanalyse und -überwachung sowie GnuPG zur Verschlüsselung und digitale Signierung von Daten.

LinuxFx & Security

Weitere interessante Optionen sind Fail2Ban zur Abwehr von Brute-Force-Angriffen, AppArmor zur Anwendungsisolierung und ClamAV zur Überprüfung auf Viren und Malware.LinuxFx ermöglicht die nahtlose Ausführung von Linux- und Android-Apps auf demselben Gerät, was vielseitige Anwendungsmöglichkeiten eröffnet und eine flexible Computing-Erfahrung bietet.

Die Installation von LinuxFx gestaltet sich äußerst einfach und benutzerfreundlich. Es sind nur wenige Schritte erforderlich, Alles, was man benötigen, ist ein bootfähiges USB-Laufwerk mit dem LinuxFx-Installationsabbild sowie einen Computer, auf dem man LinuxFx installieren möchten. Auf der offiziellen LinuxFx-Website findet man eine detaillierte Anleitungen und Downloads für die Installation, die auch für weniger erfahrene Benutzer leicht verständlich sind. https://www.linuxfx.org/

LinuxFx bietet einen vielversprechenden Ausblick als kostenloses Betriebssystem für die breite Bevölkerung sowie mittelständische Unternehmen. LinuxFx bietet eine Alternative zu Windows. Die Fähigkeit, auf älterer Hardware problemlos zu laufen, macht es besonders attraktiv für die Wiederverwendung älterer Geräte. Zudem läuft LinuxFx im Vergleich zu Windows ressourcensparend (Speicher!).

Zusätzlich bietet LinuxFx Kompatibilität mit Office 365, was die nahtlose Integration von Microsoft Office-Anwendungen ermöglicht und die Produktivität für Benutzer, die auf Office-Produkte angewiesen sind, gewährleistet. Darüber hinaus verfügt LinuxFx über eine große italienische Community auf Telegram, die eine wertvolle Ressource für Unterstützung, Ratschläge und den Austausch von Erfahrungen darstellt. zunehmend stößt die Distribution auch im deutschsprachigen Raum auf Resonanz.

[Autor: Julian Lipfert]

Termine:

Do. 18.04.  18:00 Uhr : Installationsparty am deutschen Museum – Mit Aperol Spritz

Mo. 22.04.  18:00 Uhr : Installationsparty am Wiener Westbahnhof (tbd)

Sponsored by digitalDefense

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Jetzt teilen

Facebook
X
LinkedIn

Weitere Beiträge

LinuxFx & Brave Browser

Linux, bekannt für seine Sicherheit und Anpassungsfähigkeit, bietet eine Vielzahl an Browsern, die die unterschiedlichen Bedürfnisse der Nutzer abdecken. Der Brave Browser sticht hierbei besonders hervor,

Weiterlesen »

Linux gegen Überwachung

Linux ist in der Tat eine beliebte Wahl für viele, die Wert auf Sicherheit und Stabilität legen. Horst Lüning scheint eine interessante Perspektive zu haben, besonders

Weiterlesen »

LinuxFx sicher fernsteuern

Die Fernsteuerung eines Systems in ein Highlight für jeden Administrator. Hier kurz gezeigt, wie die grafische Oberfläche von LinuxFx ferngesteurt werden kann. Die Fernsteuerung von LinuxFx

Weiterlesen »